Internationaler Logistik Sommer #ILS2024

Save the Date: 17. bis 19. September 2024, Live Congress Leoben

ILS2024 – oder drei Tage voller Inspiration, Innovation und Interaktion rund um Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Logistik: Von 17. bis 19. September 2024 werden wieder hochkarätige Speaker und Experten die ILS-Bühne im Live Congress Leoben rocken. Die Independent Logistics Society als Veranstalter bietet seiner Community wieder neue Formate wie das Leaders Meet-up mit dem Schwerpunkt Employer Branding sowie spannende 360°Talks, Panels und Use Cases. Die After-Show Party mit KI-Song Release, das beliebte Digital Connecting und die Digital Exhibition Area mit innovativen Lösungen der ILS-Partner zählen zu den Event-Highlights. Was natürlich auch nicht zu kurz kommt: Networking, Erfahrungsaustausch und Infotainment vom Feinsten.

Digital Confidence und der Megatrend Connectivity

„Wir starten bereits am 17. September mit dem PLATIN Day. Im Rahmen eines Lehrlings Meet-ups und erstmals auch eines Leaders Meet-ups finden Impulsworkshops von und mit unseren Partnerunternehmen statt. Die Ergebnisse daraus werden am Main Event präsentiert. Außerdem produzieren wir den fünften KitchenTalk und bringen wieder Kulinarik in Einklang mit unserem Jahresthema. Beim exklusiven VIP-Evening für unsere Premium Partner wird Empowerment Speaker Otmar Kastner als Icebreaker das Eventmotto auf seine Art und Weise interpretieren“, beschreibt ILS-Projektleiter Kajetan Bergles den Kick-off des ILS2024.

Speaker Line-up

Für das Main Event bringt der Thinktank wieder hochkarätige Speaker und Experten auf die ILS-Bühne im Live Congress in Leoben. Das Jahres- und Event-Leitthema Digital Confidence – The Motion of Things & Human Emotion sowie der Megatrend Konnektivität werden in den vier Themenschwerpunkten Innovation, Mobility & Sustainability, Social Culture und Digitalisierung behandelt.

Die Keynotes gestalten unter anderem

  • Nils Müller, Visionär und Zukunftsforscher von TRENDONE
  • Dr. Markus Tomaschitz, Chief Human Resources Officer und Unternehmenssprecher von AVL List
  • Dr. Harald Friedl, Jurist, , Philosoph und KI-Ethiker von FH Joanneum, sowie
  • Otmar Kastner, Referent für Motivation und Empowerment.

In diversen Talk-Formaten diskutieren

  • Gerald Hofer, CEO KNAPP AG und Schirmherr des Logistik Sommers
  • Angelika Riedl, Golden Mind, Innovationsexperten
  • Katja Maria Huber, Geschäftsführerin DEBA Austria, Expertin für Corporate Culture
  • Mario Rohracher, Generalsekretär GSV, Plattform für Mobilität
  • Herbert Traxler, Vorstand LKW Walter
  • Philipp Trummer, Geschäftsführer ITanic

und weitere Masterminds aus Industrie, Logistik, Wissenschaft und Bildung.

Neu: THE EVOLUTION STAGE

Erstmals wird es neben der Main Stage auch eine Side Stage geben. THE EVOLUTION STAGE, powered by Montanuniversität Leoben, wird in den ILS2024 integriert. Unter dem Credo „The Evolution of the Logistics Engineer“, werden Dr.-Ing. Susanne Feiel, Büro für Internationale Beziehungen und Dr. Manuel Woschank vom Lehrstuhl für Industrielogistik internationale Projekte vorstellen. So soll die Entwicklung eines Studienprogrammes für Ingenieur:innen in Produktion und Logistik kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, digitaler, nachhaltiger und humanzentrierter zu werden.

Bergles: „Wir freuen uns über die enge Zusammenarbeit mit der Montanuniversität Leoben und geben Wissenschaft und Forschung in diversen Impulsvorträgen eine eigene Bühne. Zudem werden sich Studierende aus internationalen Partneruniversitäten in einer interaktiven Challenge matchen. Durch zahlreiche weitere Kooperationen mit Bildungseinrichtungen wie HTLs, BRGs, TUs forcieren wir auch beim ILS2024 die Vernetzung zwischen den Generationen.“

Impuls-Workshops und Bildungspartner

Mit dem neuen Format Leaders Meet-up, präsentiert von Change-Expertin Katja Maria Huber, CEO DEBA Austria – Deutsche Employer Branding Academy, unter dem Motto „The Power of Corporate Culture“ werden Themen wie Employer Branding und New Work in einer Workshop-Situation erarbeitet. In Kooperation mit Viktoria Zinner, CEO von Golden Mind, unterstützt die Independent Logistics Society ein Lehrlingsprogramm, das ebenso im Rahmen des ILS2024 mit einem Impuls-Workshop startet. Junge Talente von Friessnig Installationen, KNAPP und Pankl Racing Systems werden dabei mental gestärkt, vernetzt und präsentieren die Ergebnisse des Workshops auf der ILS-Bühne.

Durch das Event leitet Moderator und Digital Connector Wolfgang Eder. Mit Hilfe digitaler Analyse-Tools vernetzt er die ILS-Community vor Ort und zeigt, wie virtuelle Interaktion gelingen kann. Weitere Moderatoren sind: Mario Rohracher, Generalsekretär GSV – Österreichische Gesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, Mario Fraiß-Kollmanitsch, CEO Fraiss IT, oder Markus Zottler, Stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft der Kleinen Zeitung.

Digital Confidence – The Motion of Things & Human Emotion

Das Jahresthema und Eventmotto der ILS beschäftigt sich 2024 mit der Prägung unserer Gesellschaft durch die Verschmelzung von Technologie und sozialer Interaktion. Künstliche Intelligenz und digitale Infrastrukturen wie IoT und Blockchain treiben die Transformation voran. In dieser Ära des digitalen Wandels hat der Megatrend Konnektivität einen enormen Einfluss – durch die digitale Vernetzung von Materie sowie die Dynamik von Information und Emotion.

Für die Balance zwischen technologischem Fortschritt und sozialen Werten brauchen Unternehmen und Individuen in Zukunft Digital Confidence! Die Herausforderung: Wie bauen wir Vertrauen und Zuversicht in vollständig vernetzten Lebenswelten auf? Wie entwickeln wir Souveränität und Exzellenz im Umgang mit Digitalisierung? Und wie stärken wir unsere Innovationskraft für eine nachhaltige Entwicklung?

„Unser Anspruch als Independent Logistics Society ist es, mit unseren Jahresthemen Thought Leadership zu übernehmen. Wir diskutieren technologiegetriebene Mega-Trends und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft – mit Partnern, Corporates und Startups bis hin zu Studierenden, Schülern und Lehrlingen. Darüber hinaus fördern wir die Vernetzung und den Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Bildung und Politik“, betont Bergles die Ziele und diesjährigen Schwerpunkte des Thinktanks.


Internationaler Logistik Sommer #ILS2024

Termin: 17. bis 19. September 2024

Motto: Digital Confidence – The Motion of Things & Human Emotion

Location: Live Congress Leoben

Veranstalter: Independent Logistics Society – powered by Logistik Center Leoben GmbH, Waltenbachstraße 9, 8700 Leoben

Entdecke DIGITAL CONFIDENCE


KONTAKT Independent Logistics Society

Kajetan Bergles, ILS Projektleitung
E-Mail: kajetan@ils365.at 
Tel: +43 676 89 79 24 91

PRESSEKONTAKT

Sabine Lukas, Lukas PR + Marketing Agentur
E-Mail: sabine.lukas@lukas-pr.com | sabine@ils365.at
Tel: +43 664 1593 494

lukas-pr.com | ils365.at

Veröffentlicht am
Sabine Lukas
Lukas PR+ Marketing Agentur

More Articles